FB f Logo blue 29Sie finden uns auch auf Facebook!                                                                     Hinweise zur Anmeldung im Mitgliederbereich der Homepage

Wichtige Eckpunkte für Schuljahr 2020/21

23. Juni 2020
Wichtige Eckpunkte für Schuljahr 2020/21 Bild von Alexandra_Koch auf Pixabay

Der vLw sieht die heute angekündigte Rückkehr zum schulischen Regelbetrieb nach den Sommerferien als richtigen Schritt.

Das Ziel muss sein, unter Einhaltung der Hygiene- und Infektionsschutzvorgaben so viel Präsenzunterricht wie möglich sicherzustellen. Dies wurde heute in der 24. Dienstmail und in einem ergänzenden Runderlass für die Berufskollegs präzisiert.

 

Zusätzliche Personalressourcen für einen Regelbetrieb

Dieser Regelbetrieb zum Schuljahresbeginn 2020/21 erfordert zusätzliche Ressourcen. Dazu werden folgende Maßnahmen geprüft und eingeleitet:

  • weitere befristete Beschäftigungsmöglichkeiten von Lehrkräften,
  • zusätzlich selbstständiger Unterricht von Lehramtsanwärterinnen und Lehramtsanwärtern von bis zu 6 Stunden auf freiwilliger Basis
  • Flexibilisierung der wöchentlichen Pflichtstunden (§ 2 Abs. 4 VO zu § 93 SchulG)

Der vLw begrüßt insbesondere die zusätzlichen Mittel für befristete Einstellungen. Bei den weiteren Maßnahmen sind das Einverständnis der Lehrkraft und das Augenmaß aller Beteiligten wichtige Voraussetzungen.

 

Prüfungen und Abschlüsse im nächsten Schuljahr

Für die Beruflichen Gymnasien bleiben die Abiturvorgaben für die zentrale Abiturprüfung 2021 gültig, werden aber um zusätzliche Fokussierungen ergänzt, die eine optimale Prüfungsvorbereitung gewährleiste (www.standardsicherung.nrw.de). Analog zum Abiturverfahren können die Berufskollegs bei den dezentralen Prüfungen erforderliche Schwerpunktsetzungen vornehmen, die die jeweiligen Bildungsgänge zu Beginn des Schuljahres 2020/21 beschließen werden.

Bei den Terminen fordert der vLw eine Gleichbehandlung mit den AHR-Prüfungen an Gymnasien, die um neun Tage verschoben werden.

 

Weitere Eckpunkte für das Lernen auf Distanz

Zu weiteren Eckpunkten der 24. Dienstmail und des Erlasses gehören u. a.:

  • Vorlage eines ärztliches Attestes bei Bestehen eines besonderen Risikos,
  • Vorgaben und Handreichungen zum Lernen auf Distanz ab August 2020,
  • rasche Genehmigung von Anträge auf Erhöhung von Zügigkeiten und
  • die Unterbrechung der Qualitätsanalyse für das Schuljahr 2020/ 2021.

Der vLw freut sich, dass viele seiner Forderungen erfüllt sind und dass nun wichtige Eckpunkte für das neue Schuljahr 2020/21 vorliegen. Allerdings sieht der vLw auch Nachbesserungsbedarf. Kritisch sind u. a.:

  • die mögliche Überschreitung von Klassenfrequenzhöchstwerten,
  • die erst in den Sommerferien startenden Lehrerfortbildungsangebote der staatlichen Lehrerfortbildung,
  • die bisher noch nicht angekündigte Verschiebung der Hauptstatistik
  • und die schwierige Mehrfachnutzung von Räumen, Cafeterien etc. .

 

 

Eine kleine Auswahl unserer Leistungen für Sie ...

2020 04 01

startseite klein neu

Rechte im Arbeitskampf

Bezüge Beamte

Bezüge tarif

vLw NW e.V.
Geschäftsstelle
Völklinger Str. 9
40219 Düsseldorf
 
Tel 0211 491020-8
  0211 491020-9
Mobil 0151-74368268
Fax 0211 4983418
Email  info@vlw-nrw.de

Besuchen Sie uns auch auf ...

... unserer vLw-Seite auf facebook FB f Logo blue 29

... der Seite der vLw-Stiftung-NRW