Diese Seite drucken

Einkommensrunde 2021: Aufruf zu Warnstreik und Demo am 25.11.2021!

19. November 2021

Die beiden ersten Verhandlungsrunden sind ohne Angebot der Arbeitgeber gescheitert.

Jetzt müssen wir gemeinsam mit den anderen DBB-Verbänden am 25.11.2021 Flagge zeigen.

Dazu benötigen wir die tatkräftige Unterstützung möglichst vieler Mitglieder, um unseren Forderungen bei Streik und Demo Nachdruck zu verleihen.

Donnerstag, 25. November 2021, 11:00 Uhr

DBB-Kundgebung vor dem Finanzministerium NRW

mit anschließendem Demonstrationszug zum Landtag

Treffpunkte und Demonstrationsmittelausgabe:

  • ab 09:15 Uhr: vLw-Geschäftsstelle, Völklinger Str. 9, 40219 Düsseldorf
  • um 09:45 Uhr: Marsch zur Auftaktkundgebung, Jägerhofstr, (ca. 45 min)
  • ab 10:30 Uhr: Auftaktkundgebung, Jägerhofstraße.
  • ab 13.00 Uhr: Abschlusskundgebung vor dem Düsseldorfer Landtag

 

Zielgruppe: 

Der DBB ruft alle Tarifbeschäftigten im Landesdienst in NRW (TV-L) zu einem ganztägigen Warnstreik auf.

Alle verbeamteten Kolleginnen und Kollegen sowie Ruheständler können gerne in ihrer Freizeit die Forderungen durch Teilnahme an der Demonstration und Kundgebung unterstützen.

Hinweise:

Bitte beachtet stets den Corona-Abstand von mindestens 1,5 m und tragt eine medizinische oder FFP2-Maske.

Zur Abrechnung von Fahrtkosten und/oder Beanspruchung von Streikgeld müssen sich die Tarifbeschäftigten in Düsseldorf in die Listen des Verbandes eintragen.

 

Nach der Devise "Viele erreichen viel!" freuen wir uns, wenn Sie und möglichst viele beamtete und tarifbeschäftigte Lehrkräfte am 25. November 2021 in Düsseldorf teilnehmen.

Haben sie noch Fragen?

Bitte wenden Sie sich an Ihre OV-Vorsitzenden oder die Geschäftsstelle.

 

Mit kollegialen Grüßen

Hilmar von Zedlitz Neukirch     Jens Pätzold
Hilmar von Zedlitz-Neukirch   Frank Flanze
Landesvorsitzender  

Geschäftsführer